built[t]o discover new markets!


MEXIKO - San Luis Potosi entwickelt sich derzeit zu einem Hot-Spot der Automobilindustrie in Mexiko. So profitiert die eine Million Einwohner zählende Stadt im gleichnamigen Bundesstaat wie kaum eine andere mexikanische Großstadt von der internationalen Automobilindustrie. Diese wird seit einigen Jahren durch Handelserleichterung (Stichwort NAFTA) und durch günstige Produktionsbedingungen angelockt. Hier spiegeln sich die steigenden Verkaufszahlen in Nord-Amerika wieder. GM ist bereits vor Ort. BMW hat mit der Errichtung seines Werkes begonnen. Und jüngst sind unbestätigte Gerüchte aufgekommen, wonach auch Ford sich im Bundesstaat San Luis Potosi niederlassen möchte. Allein in den Jahren 2013 bis 2015 flossen bereits mehr als 19 Milliarden USD an Investitionen in die mexikanischen Standorte der Automobilindustrie. Mit jedem Werk entstehen auch Chancen für die Zulieferindustrie. built[t] unterstützt bereits einen namenhaften deutschen Zulieferer im Projekt- und Baumanagement bei der Errichtung seines neuen Werkes in San Luis Potosi.